top of page

Zweite dominiert gegen Rochlitz



Die zweite Mannschaft des Mühlauer FV zeigte im Heimspiel gegen die SpG Rochlitz 2 / Milkau 2 eine herausragende Leistung und sicherte sich einen deutlichen 6:0-Sieg. Mit einer engagierten und dominanten Vorstellung ließ das Team dem Gegner keine Chance.


Bereits in der 2. Minute ging Mühlau in Führung. Neuzugang Robin Elßner (Herzlich willkommen beim MFV 🔵⚪👋) erzielte das 1:0, nachdem Steve Blumstengel stark nachsetzte und den Ball auf den freistehenden Elßner querlegte. Zwei Minuten später setzte sich Blumstengel erneut gut über die rechte Seite durch, seine straffe Hereingabe wurde jedoch vom Torhüter pariert. In der 20. Minute erhöhte Eric Walther auf 2:0, nachdem er eine Ecke, die von Josef Klapper per Kopf verlängert wurde, verwandelte. Kurz darauf hatte Walther eine weitere Großchance, doch sein Schuss ging knapp rechts am Tor vorbei. In der 32. Minute brachte Kevin Kluge eine starke Flanke auf Elßner, dessen Kopfball jedoch knapp über das Tor ging. Die Mühlauer dominierten weiter und kamen kurz vor der Halbzeitpause zum 3:0. Nach einer Ecke schirmte Christian Mann den Ball stark ab und legte ihn auf Josef Klapper, der überlegt in die rechte Ecke einschob.


Nach dem Seitenwechsel setzte Mühlau seine offensive Spielweise fort. In der 47. Minute klärte der Torhüter einen scharfen Schuss von Tim Genschorek zur Ecke. In der 52. Minute verpasste Elßner knapp nach einem Doppelpass zwischen Said Rezai und Patrick Glös. Doch in der 60. Minute erzielte Genschorek das 4:0, nachdem ein abgefälschter Schuss von Rezai bei ihm landete und er aus der Drehung eiskalt abschloss. Nur zwei Minuten später stellte Lucas Rosenkranz mit dem 5:0 seine Torjägerqualität unter Beweis, nachdem Matthias Gränz sich stark durchgesetzt und den Ball in den Rückraum gelegt hatte. Blumstengel hatte in der 64. Minute eine weitere Chance, schoss jedoch knapp am Tor vorbei. Rochlitz kam in der 70. Minute zu einer Möglichkeit, aber Torhüter Robby Vasold hielt sicher. In der 71. Minute verfehlte Patrick Glös nach einem langen Pass von Matthias Gränz das Tor nur knapp. Den Schlusspunkt setzte Eric Walther in der 90. Minute mit dem 6:0 nach einer Ecke.


Dieser Sieg zeigt die Stärke und das Potenzial unserer Zweiten, wenn sie mit einer vollständigen Truppe antreten kann. Mit solch einer Leistung wird das Team auch in der kommenden Spielzeit eine ernstzunehmende Herausforderung für jeden Gegner darstellen.


Männer, 1. Kreisklasse, Staffel 1, 19. Spieltag Mühlauer FV 2 - SpG Rochlitz 2 / Milkau 2 | 6:0 (3:0) Mühlau: Vasold - Mann, Kluge (46' P. Glös), Gränz, P. Greif, Blumstengel, Walther (46' Rezai), J. Klapper, Dögel, Elßner (75' Bergmann, Genschorek (60' Rosenkranz) Tore: 1:0 Elßner (2'), 2:0 Walther (20'), 3:0 J. Klapper (45'), 4:0 Genschorek (60'), 5:0 Rosenkranz (62'), 6:0 Walther (90') Zuschauer: 55 Schiedsrichter: Christian Winter

Comments


SPONSOREN UND PARTNER

bottom of page