top of page

Knappe Niederlage im Top-Duell



Unsere 1. Mannschaft musste sich im Spitzenspiel der Mittelsachsenklasse beim SV 1920 Herrenhaide mit 2:1 (1:1) geschlagen geben. Die Mühlauer gingen zwar früh in Führung, konnten aber zwei Tore nach Freistößen der Hausherren nicht verhindern.

Das Spiel begann für unsere Jungs optimal: Bereits in der 2. Minute erzielte Matteo Macht mit einem sehenswerten Volleyschuss das 1:0. In dieser Phase hatte das Team die Möglichkeit, die Führung auszubauen, aber die Abschlüsse blieben leider ohne Ertrag. In der 18. Minute erzielten die Gastgeber dann den Ausgleich. Ein abgefälschter Freistoß landete unglücklich im Mühlauer Tor. Nach dem 1:1 wurde das Spiel ausgeglichener und beide Mannschaften neutralisierten sich bis zur Pause. Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf wenig. Der Mühlauer FV spielte sich weiter einige Chancen heraus, scheiterte aber unter anderem am gut aufgelegten Herrenhaider Schlussmann. Der SV 1920 Herrenhaide hatte ebenfalls einige Halbchancen, die aber nicht zwingend genug waren. Als alles nach einem Unentschieden aussah, schlug der SV 1920 Herrenhaide in der 85. Minute noch einmal zu. Wieder war es ein Freistoß, der lang in den Strafraum geschlagen wurde. Daniel Raddatz konnte den ersten Ball noch abwehren, aber beim Nachschuss der Herrenhaider war er chancenlos. Das 2:1 war gleichzeitig der Endstand. Der Mühlauer FV verlor damit das Spitzenspiel knapp und unglücklich. Am Ende war es ein Spiel, was das Attribut "spitze" absolut verdient hatte. Es war ein taktisch hochklassiges, sehr kämpferisch und aggressives Spiel auf Augenhöhe, welches aber stets fair blieb. Aber das Glück war leider diesmal nicht auf Mühlauer Seite.


Trotz der Niederlage bleibt unsere Erste mit 17 Punkten Zweiter der Tabelle. Am kommenden Sonntag trifft der Mühlauer FV auf den Tabellensechsten SV 1892 Marbach. Anstoß ist um 14:00 Uhr auf dem Sportplatz in Mühlau.


Männer, Mittelsachsenklasse, Staffel 1, 8. Spieltag

SV 1920 Herrenhaide - Mühlauer FV 2:1 (1:1)

Mühlau: D. Raddatz - Schröder, Metzner, N. Raddatz, Macht, Herrmann (78' P. Richter), F. Klapper, P. Berthold, Naumann (57' H. Richter), Hähnel, Herfurth


Tore: 0:1 Matteo Macht (2'), 1:1 (18'), 2:1 (85')

Zuschauer: 112



Comments


SPONSOREN UND PARTNER

bottom of page