top of page

Erste siegt in letzter Sekunde!

In einem hochspannenden Topspiel gegen den Absteiger SV Wacker 22 Auerswalde, der zweifellos Ambitionen hat, oben in der Tabelle anzugreifen, lieferten sich beide Mannschaften einen packenden Schlagabtausch auf dem Rasen.

Spielbericht SV Wacker 22 Auerswalde gegen Mühlauer FV

In der Anfangsviertelstunde des Spiels waren die Gastgeber aus Auerswalde am Drücker und setzten die Gäste aus Mühlau gehörig unter Druck. Die Heimmannschaft presste aggressiv und zwang Mühlau zu einigen Ballverlusten. Doch die Abwehr der Gäste hielt stand. Nach diesem anfänglichen Druck kam unsere 1. Mannschaft besser ins Spiel und hatte auch die ein oder andere Chance, die jedoch ungenutzt blieb. Doch die Entschlossenheit der Gäste sollte nicht belohnt werden, denn durch einen Abwehrfehler der Mühlauer erzielten die Gastgeber das 1:0. Unsere 1. Mannschaft kam daraufhin vermehrt zu Chancen durch Standardsituationen, aber das Glück blieb (vorerst) aus. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld mit zahlreichen Zweikämpfen, was zu wenig Spielfluss führte. Die Chancen kamen eher durch Pressing und Standards zustande. Kurz vor der Halbzeit gelang dem Mühlauer FV jedoch der Ausgleichstreffer zum 1:1-Pausenstand. Ein gelungener Angriff über die Außenseite führte zu einer Hereingabe, und Fritz Klapper stand goldrichtig, um den Ball per Volley ins Tor zu befördern.


Auch in der zweiten Halbzeit waren die ersten zehn Minuten von Auerswalde geprägt, die erneut stärker auftraten. Danach stabilisierte sich das Spiel, und beide Teams neutralisierten sich weitgehend. Auerswalde hatte viel Ballbesitz, während der Mühlauer FV auf Chancen über Konter oder schnelle Spielzüge setzte. Kurz vor Schluss bot sich dem Mühlauer FV eine Riesenchance, als Nick Raddatz alleine vor dem Auerswalder Keeper auftauchte, jedoch im Eins-gegen-Eins-Duell scheiterte. Doch die Mühlauer kämpften bis zur letzten Sekunde und wurden belohnt. In buchstäblich letzter Sekunde erzielten sie den Siegtreffer nach einem Freistoß. Der Ball landete bei Patrick Berthold, der sich per Kopf gegen zwei Gegenspieler durchsetzte und so Willy Hähnel bediente, der nur noch einschieben musste. Der Siegtreffer des Mühlauer FV war keineswegs unverdient, da die Mannschaft über die gesamte Spielzeit hinweg eine starke kämpferische Leistung zeigte und bis zum Schluss an ihre Chancen glaubte.


Mit diesem wichtigen Auswärtssieg festigen sie ihre Position in der Tabelle und beweisen, dass sie ebenfalls Ambitionen haben, in dieser Saison ganz oben mitzuspielen. Die Chance nachzulegen haben unsere Jungs am kommenden Sonntag (24.09.2023). Gegner auf dem Sportplatz Mühlau ist ab 15:00 Uhr der TSV Dittersbach.


Männer, Mittelsachsenklasse, Staffel 1, 4. Spieltag

SV Wacker 22 Auerswalde – Mühlauer FV 1:2 (1:1)

Mühlau: D. Raddatz - M. Jost (60' S. Greif), Metzner, N. Raddatz, P. Richter, Herrmann (83' Müller), F. Klapper (70' H. Richter), P. Berthold, Hähnel, Herfurth, J. Jost


Torfolge: 1:0 (17'), 1:1 Fritz Klapper (38'), 2:1 Hähnel (90+4')





Opmerkingen


SPONSOREN UND PARTNER

bottom of page